Musik & Wortkunst Hub 2024

24 STUNDEN MIT KREATIVEN MENSCHEN AUSTAUSCHEN, NEUE IMPULSE BEKOMMEN, GEMEINSCHAFT UND GUTES ESSEN GENIEßEN.

Freut euch auf einen Tag voller kreativer Entfaltung, an dem ihr mit anderen talentierten Künstler*Innen Ideen austauschen und euch von neuen Impulsen inspirieren lassen könnt. Der Nachmittag bietet die Gelegenheit, um gemeinsam kreativ zu sein. Taucht ein in eine Atmosphäre, die euch einlädt, eure Kunst zu zelebrieren und zu teilen, begleitet von leckerem Essen und herzlicher Gemeinschaft.

Kommt vorbei und seid Teil dieser besonderen Gelegenheit, eure Kunst zu zeigen, eure Fähigkeiten zu vertiefen und euch mit anderen zu verbinden. Wir freuen uns auf euch!

MIT IMPULSEN VON LEAH WEIGAND, SAMUEL BREUER
& FABIAN HAUPT

LEAH WEIGAND
Leah Weigand steht seit 2017 auf den Bühnen des deutschsprachigen Raums. Mit ihren Texten ist sie zu Gast bei Poetry Slams, Kunstveranstaltungen und diversen Events. Mit einer Vorliebe zur Metaphorik und dem Reim schreibt sie über Menschen, deren Meinung, das Seinwollen und Sein. Neben Auftritten als Solokünstlerin gibt sie Schreibworkshops, arbeitet an Auftragstexten und gemeinsam mit der Musikerin Katharina Stahl gestaltet sie Abende aus einer Kombination von Musik und Poesie. Derzeit wohnt sie in Marburg.

SAMUEL BREUER
Samuel schreibt und produziert seit 15 Jahren Musik. Dabei sind Songs im Bereich Indie, Pop, Schlager & Kino entstanden. Eigene Songs hat er mit unterschiedlichen Formaten auf kleinen und großen Bühnen selbst performt.
Auf Fortbildungen & Workshops (Celler Schule, Clueso, European Christian Artists Seminar) hat er seine Skills weiterentwickelt und ist nun als Kreativcoach bei Kreativprojekten und in Einzelcoachings aktiv.
Seine Leidenschaft: „Dein Potential entfalten und Deine Kreativität zum Blühen zu bringen!“

FABIAN HAUPT
Fabian Haupts Musik ist Jubelpop. Er selbst beschreibt sie als „kleines Glück ohne Böses Ende“ und möchte Menschen daran teilhaben lassen. Inspiriert von Oldschool HipHop Rhythmen und Disney Filmmusik vereinen sich urbane Beats mit lebensfroher Akkordvielfalt und geben seiner deutschsprachigen Poesie eine Leinwand. Wenn es etwas gibt, was die unterschiedlichsten Menschen zum kleinsten gemeinsamen Nenner bringen kann, dann ist das Musik, weshalb Fabian davon überzeugt ist: „Musik ist unsere Chance aufeinander zuzugehen – In diesen Zeiten wahrscheinlich wichtiger, denn je…“

JETZT BIS ZUM 20.03.2024 ANMELDEN!

DER MUSIK UND WORKUNST HUB 2024 WIRD FINANZIELL UNTERSTÜTZ VON